Gruppenstunden:

In den Gruppenstunden treffen sich gleichaltrige Kinder unter der Begleitung ihrer Leitungspersonen regelmässig zu Gruppenstunden.

 

Ob im Wald eine Hütte bauen, eine Schnitzeljagd bestreiten, mit dem Velo an den nächst gelegenen bach fahren, basteln, im Tiefschnee den Hügel hinunterschlitteln oder in einer Sommernacht eine Pyjama-Party veranstalten.


Das garantiert ein hochwertiges, abwechslungsreiches und altersgerechtes Freizeitangebot, das den Interessen der Kinder entspricht und für unvergessliche Erlebnisse mit ihren Freundinnen und Freunden sorgt.

Scharanlässe:

Neben den Gruppenstunden verbringen die Kinder Zeit mit der ganzen Schar.

 

Dies bedeutet, dass gross und klein gemeinsam an einem vielseitigen Angebot von Aktivitäten teilnehmen.

Eine Nacht mit allen im Pyjama verbringen, einen Schlittel-Tag im Winter, einen Jubla-Gottesdienst mitgestalten oder ein riesiges Geländespiel mit der Jungwacht zusammen durchführen.

Sommerlager:

Jedes Jahr organisiert das Leitungsteam ein 2 wöchiges Zeltlager, welches immer unter einem anderem Moto stattfindet.

Dabei verbringt die ganze Schar eine abenteuerliche Zeit.

Alle zwei Jahre geht der Blauring Riffig gemeinsam mit der Jungwacht Riffig ins Sommerlager. Zwei Wochen lang wird mit diversen Aktivitäten z.B. Geländespielen, Wanderungen, Theaterabenden und Bastelateliers die Sommerzeit genossen.

logo.png